Skip to content

DVRT™-Zertifizierung Level 1 (Dynamic Variable Resistance Training)

Das Dynamic Variable Resistance Training-Programm (DVRT™) ist in der Fitnessbranche ein Standard geworden, wenn es darum geht Fitnessprofis, Physiotherapeuten und Athletiktrainer im wirklichen Functional Training aus- und fortzubilden.

Seit über 10 Jahren wird diese Ausbildung auf höchstem Niveau in über 13 Ländern weltweit angeboten. Das DVRT-Programm war obendrein ein Schwerpunkt auf top Konferenzen der Fitnessbranche. Dennoch verstehen wir, dass es noch viele Fragen darüber gibt, worum es bei DVRT wirklich geht.

Unten werden einige der häufigsten Fragen über DVRT beantwortet. Wenn du deine Frage nicht findest, schreib uns bitte eine E-Mail an info@tillsukopp.de.

„Dies war eine der besten Trainingseinheiten, an der ich jemals teilgenommen habe und ich bin so dankbar, dass ich euch gefunden habe. Ihr alle seid ein unglaubliches Team! Josh ist ein unglaublicher Referent, Trainer und Kommunikator. Er hielt uns den ganzen Tag lang interessiert durch großartige Informationen, Demonstrationen und Humor – um sicher zu gehen, dass wir Spaß haben. Ich habe eure Videos das letzte Jahr gesehen und versucht, mir alles so gut es ging selbst beizubringen, aber heiliger Bimbam, nichts hätte mich für diesen Kurs vorbereiten können. Ich bin mehr als begeistert, das Gelernte in mein eigenes Training zu integrieren und dann, wenn ich mich noch sicherer fühle, auch in meine Kurse.“ – Anne Mathie

 

Dauer: 8 Stunden / 1 Tag
Referent/in: DVRT Masterinstructor Dr. Till Sukopp

Datum
Zeit
Ort
16.09.2023
9:00 – 17:00
Köln

ACHTUNG: NUR BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL MÖGLICH!

Frage: Ist DVRT einfach eine „Sandbag-Zertifizierung?“

Antwort:

Wir verstehen, warum viele Menschen auf den ersten Blick eventuell denken, dass DVRT einfach ein Benutzerkurs für den Ultimate Sandbag ist. Dennoch, nichts könnte mehr von der Wirklichkeit entfernt sein!

„Die DVRT-Zertifizierung ist kein „Wie man mit Sandbags trainiert-Programm“, es wird deine Sichtweise auf „Real World Fitness“ komplett verändern und eröffnet dir unbegrenzte Wege, um die Bedürfnisse deiner Klienten zu bedienen!“ Brendan Startz, Owner Full Potential Fitness

Unser Ziel mit DVRT ist es, die Teilnehmer darin auszubilden wie der Körper funktioniert, wie der Körper Alltagsbewegungen entwickelt und warum wir so viele Dysfunktionen sehen.

Indem wir die Warums begründen, erschaffen wir Lösungen, um umfangreiche Übungsprogressionen zu konstruieren. Wir gehen nicht nur über 20 Bewegungen durch, die du sofort mit deinen Klienten anwenden kannst, sondern liefern dir das System, um jedes Programm für jede Trainingsumgebung individuell anzupassen.

Ganz gleich, ob du 1:1-Training, Kleingruppen- oder Gruppentraining anbietest, das DVRT-System ist darauf ausgerichtet, dir die Fähigkeit zu geben, um mit einer Vielzahl an Möglichkeiten zu arbeiten und das mit einer individualisierten Herangehensweise. Die DVRT-Lehrkonzepte vermitteln dir ein Gefühl von fast unbegrenzten Übungen, aber wichtiger noch, du lernst einfache Hinweise die dir einen großen Einfluss auf den Erfolg deiner Klienten oder Patienten verschaffen!

„Fantastische Zertifizierung!!! Die Level 1 & 2 Zertifizierung war fantastisch! Es gab eine Tonne zu lernen und alle Coaches waren großartig. Das System, das in der Zertifizierung behandelt wurde, lässt sich sofort umsetzen und kann einfach auf das angewendet werden, was ich bei meiner Trainingsprogrammerstellung mache, um es sogar noch besser zu machen! Ich empfehle es definitiv ALLEN professionellen Fitnesstrainern.“ Craig Shinkarik, Owner Forever Fit

 

Frage: Was ist der Unterschied zwischen einem Workshop und eurer Zertifizierung?

Antwort:

Unsere DVRT-Workshops sind eine hervorragende Einführung in unser DVRT-System und erklärt, warum es so große Auswirkungen darauf hat, Menschen so schnelle Ergebnisse zu liefern und warum es so anders ist als alles, was du bisher kennengelernt hast. Da es ein Vier-Stunden-Programm ist, zeigen wir beispielhaft einige unserer beliebtesten DVRT-Übungen und wie sie in das größere Schema eines Functional Fitness-Programms passen.

Die DVRT-Zertifizierungen wurden dafür konzipiert, um Trainern, Therapeuten oder Enthusiasten dabei zu helfen in den Fähigkeiten der DVRT-Anwendung hervorzustechen. Wir tauchen nicht nur in weit detailliertere Functional Fitness-Konzepte ein, sondern es gibt auch mehr Zeit, um den Teilnehmer mit den vielen Schichten der Progressionen und Programmerstellung im DVRT-System in Kontakt zu bringen.

Wir gehen ins Herz von angemessen Trainingshinweisen (Cueings), der richtigen Bestimmung von Bewegungen und die Teilnehmer werden in ihrer Fähigkeit getestet, diese Konzepte sowohl in einem schriftlichen Test (zu Hause), als auch in unserem DVRT Clean & Press-Test anzuwenden.

„Ich empfehle das DVRT-System und -Programm wärmstens an jeden, den ich treffe! Das DVRT-System hat einen tiefgreifenden Einfluss, nicht nur auf meine persönliche Fitness, sondern auch auf mein professionelles Geschäft!! Als Geschäftsinhaber hilft mir das DVRT-System dabei, Lösungen zu finden und Strategien zu entdecken, um meinen Klienten die Ergebnisse zu ermöglichen, die sie sich wünschen. Ganz gleich, ob es eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Fitness ist, eine Steigerung der Kraft oder Körperfettreduktion, DVRT hilft Lösungen zu finden, um sie zu ihren Zielen zu bringen.“ James Newman, Owner of Quest Fitness, Guilford, CT

 
Frage: Warum gibt es einen körperlichen Test und was passiert, wenn ich ihn nicht schaffe?

Antwort:

 Wir wollen immer transparent darüber sein, was wir bei DVRT machen, weil alles mit einer besonderen Absicht gemacht wird. Vor der Einführung eines körperlichen Standards, hatten die meisten Teilnehmer noch nicht einmal einen Ultimate Sandbag berührt. Dies hatte das Programm viel mehr limitiert, weil jedes Konzept so neu für den Teilnehmer war.

Die bessere Vertrautheit mit dem Trainingsgerät hat uns erlaubt, mehr Zeit für das Ausbauen des Systems zu verwenden, mehr Übungen abzudecken und mehr Möglichkeiten darüber anzubieten, was das Programm für das Trainingsgeschäft der Teilnehmer bieten hat.

Außerdem haben wir das Bestreben die Qualität des Coachings der Teilnehmer zu quantifizieren. Wir glauben, dass es drei Schlüsselqualitäten gibt, um ein guter Coach zu sein, ganz gleich, ob du andere oder dich selbst coachst:

  • Die Fähigkeit ein Programm zu erstellen, dass ein spezifisches Ziel erreicht. Die Absicht mit dem Clean & Press-Test ist, dass ein vier- bis sechswöchiges Programm benötigt wird, um das Ziel zu erreichen. Man sollte nicht dazu fähig sein, direkt beim ersten Versuch den Standard zu erfüllen.
  • Das Verständnis dafür, wie man verschiedene Bewegungsmuster zusammenstellt und die richtige Demonstration dazu. Die Kombination Clean und Press beinhaltet: Hip Hinge (Hüftbeugung), Plank (Körperbrett), Drücken, Ziehen, Beweglichkeit, Kraft und explosive Ausdauer, also viele Schlüsselqualitäten im Bereich der funktionellen Fitness.
  • Das Wesen des Coachings ist die Fähigkeit Probleme zu lösen. Wir wollen Coaches sehen, die vielleicht Technikfehler haben oder eine eingeschränkte Beweglichkeit in einigen Körperbereichen oder die gewisse Fitnessqualitäten verbessern müssen. Kannst du deine Bedürfnisse identifizieren und davon ausgehend eine Lösung erschaffen?

Einige mögen denken, dass es bei einem Standard wie diesem um Zähigkeit oder Härte geht, aber darum geht es nicht! Es geht nur um alle Elemente eines guten Coachings!

Was ist, wenn du eine medizinische Kontraindikation hast? Schreib eine E-Mail an info@tillsukopp.de, dann können wir deine anderen Möglichkeiten diskutieren, um unsere Standards zu erfüllen.

„Wenn du nicht das DVRT-System nutzt, hängst du in der Fitnessbranche zunehmend hinterher!“ Alwyn Cosgrove, weltbekannter Fitnessauthor, Speaker und Coach

ACHTUNG: NUR BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL MÖGLICH!

Das sagen Teilnehmer der DVRT™-Zertifizierung Level 1 (Dynamic Variable Resistance Training):

Die vielen Möglichkeiten des DVRT-Systems mit den vielen Progressionen lassen mich die Übungen viel genauer auf meine Patient*innen justieren.

„Das Seminar war inspirierend, sehr ausführlich und sehr praktisch orientiert.“

Thomas Helmchen, Heilpraktiker für Osteopathie

Das war großartig – geiler Scheiß!
Wenn die Trainingswelt das alles wissen würde, was uns in diesem Seminar beigebracht wurde, hätten alle trainierenden Menschen schnellere und bessere Resultate!

Moni Homann

Die Vielseitigkeit des Trainingsgeräts schließt die Lücke zwischen Lang-/Kurzhanteln und z. B. Kettlebells

„Sehr zu empfehlen. Am besten fand ich die Übertragbarkeit auf andere Geräte und die simplen Methoden, um bekannte Übungen effektiver zu machen.“

Maik Müller

Dieses ‚Tool‘ und Wissen, das man erworben hat, ist ein Maß für jeden Sportler, der seine Leistungen mit gesundem Verständnis steigern möchte

Vladimir Hefel

Besonders hervorzuheben sind die vielen Progressionsstufen, die ohne eine Gewichtserhöhung auskommen. Sie erlauben es eine Übung wirklich zu meistern.

Matthias Rißmayer

Der Ultimate Sandbag ist ein vielseitig einsetzbares Tool und Till zeigt selbst für erfahrene Trainer und Sportler neue Übungen.

„Der Fokus auf der Rumpfstabilisierung hat mir besonders gut gefallen und die Möglichkeiten zum Einsatz in der Rehabilitation

Oliver Schommler

Für jeden, der sich mit Rotations- und Antirotationstraining beschäftigen will, empfehle ich das Seminar wärmstens.

„Am besten fand ich die vielen Progressionsstufen und die Hüftmobilisationsübungen. Der Unterschied zu anderen Systemen wurde sehr deutlich.“

Michael Müller

1A Einstieg in das DVRT – von Grund auf sehr umfassend mit vielen Varianten.

„Das komplexe System überzeugt und trainiert auf sanfte Weise den ganzen Körper. Sehr effektiv!“

Micheline

Es gab viele Aha-Momente und viele Tricks am Rande.

„Das Seminar kann ich auf jeden Fall empfehlen! Viel fundiertes Wissen wird vermittelt, viel Input, verständlich aufgebaut, kein Schnick-Schnack.“

Diana Paßlack

Sehr guter Inhalt und neue Ideen - absolut für Therapeuten und Trainer geeignet

„Sehr gut erklärt, es wurde nie langweilig.“ 

Martina Sattler

Sehr gutes Seminar! Super Systematik, viel Flexibilität, lebensnahe Fitness und theoriefundierte Praxis.

Dirk Wellen

ACHTUNG: NUR BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL MÖGLICH!

Play Video