Das Leben ist zum Leben, Lachen und Lieben da

Zu viele Menschen unterdrücken ihre tief in ihnen schlummernden Sehnsüchte, Wünsche und Träume oder finden Ausreden, die dafür sorgen, dass sie diese nicht ausleben und umsetzen.

Es ist nie zu spät, sich seinen Träumen zu widmen und wenn sie noch so „irrwitzig“ erscheinen mögen, wie dieses berührende Video zeigt:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Gegen Ausreden hilft das Kapitel zwei aus dem großartigen Buch „The Magic of Thinking Big“ von David Schwartz. Die deutsche Version heißt „Denken Sie groß! Erfolg durch großzügiges Denken“.

Und wir haben alle jede Menge Ausreden. Deshalb sollte dieses Kapitel immer und immer wieder gelesen werden.

Setze deine Wünsche und Träume um.

Fasse einen Entschluss, triff eine Entscheidung für DICH.

Das WIE wird sich dann auf wundersame Weise schon von selbst ergeben.

Vertraue einfach darauf.

In vielen Fällen wärst vorher nie drauf gekommen, wie sich das WIE für dich entfaltet. Daher würde ich mir darüber weniger Gedanken machen, es bremst dich nur aus.

Fokussiere dich vor allem auf das Ziel und das emotionale WARUM dahinter. Tauche möglichst oft in das Gefühl ein, das Ziel bereits erreicht zu haben.

Wiederhole das, bis es zur Gewissheit geworden ist, dass du dieses Ziel erreichen kannst, selbst wenn du das Wie noch nicht kennst.

Bleib dran und erfreu dich an der „Magie“, die sich langsam, aber sicher entfalten wird.

Schreibe mir deine Erfahrungen gerne unten ins Kommentarfeld.

2 Kommentare

  1. Das ist wirklich aufmunternd. Danke. Ich bin auch nicht mehr die jüngste (69!) mache aber jeden zweiten Tag Sport.
    Meist eine Mischung zwischen Kraft, Ausdauer und Mobilitätsübungen und hier meist von Feldenkrais. Mittlerweile leite ich ( sorry : trotz Corona) eine Seniorengruppe an – im Freien.
    Ich freue mich auf jede Mail.

    • Großartig!!!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vier × 5 =