Die Macht der Dankbarkeit

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Dankbarkeit ist eines der mächtigsten Gefühle, da es mit die höchste Frequenzschwingung erzeugt und damit gleichzeitig sehr hohe Anziehungskraft hat.

Die Wissenschaft und die Praxis sind sich hier einig: Dankbare Menschen haben ein schöneres, glücklicheres, gesünderes, entspannteres, reicheres und erfüllteres Leben.

Je mehr Dankbarkeit man aussendet, desto mehr Situationen, Dinge und Menschen treten ins eigene Leben, für die man ebenfalls dankbar sein kann.

Man kann den Tag beispielsweise perfekt beginnen, indem man vor dem Aufstehen noch im Bett überlegt, wofür man dankbar sein kann. Im Video gebe ich einige Beispiele für einen leichteren Einstieg in diese für viele noch ungewohnte Übung.

Noch effektiver ist es, wenn man per Hand aufschreibt, wofür man alles dankbar ist. Je öfter und je länger man das macht, desto besser ist es. Manche schreiben z. B. jeden Abend vor dem Schlafengehen in ihr Dankbarkeitstagebuch, wofür sie am jeweiligen Tag dankbar waren und sind.

Wunderbare Dinge geschehen, wenn man die simple und äußerst mächtige Übung macht. Ich erlebe es seit ein paar Wochen wieder selbst, seit ich mich mehr darauf konzentriere.

Das Leben ist einfach herrlich und diese Übung macht es noch schöner – versprochen!

Schreib am besten ins Kommentarfeld unten, wofür du dankbar bist, dann bekommen wir eine schöne Liste mit vielen Anregungen.

 

Wenn du möchtest, dass ich dir dabei helfe, ein schöneres, entspannteres, glücklicheres, gesünderes und erfolgreicheres Leben zu führen, dann kannst du dich hier über mein Coaching informieren.
➡️ Neurowissenschaftliches Transformationscoaching

 

2 Kommentare

  1. Ich bin sehr dankbar, dass Ihr (Till, Alice und das Team der Primal Fitness Box) mein Leben so bereichert.

    Herzliche Grüße
    aXeLt

    • Danke Axel, diese Rückmeldung geht runter wie Öl und bereichert unser Leben. 🙂 Glück auf! Till


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

elf + eins =