Einfach fitter – 1 min für deine Gesundheit – Tipp Nr. 28: Darmsanierung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine Darmsanierung ist sehr gesundheitsförderlich, u. a. weil im Darm unser Immunsystem sitzt und die Nahrung besser verarbeitet und aufgenommen werden kann.

Die umfassende Darmsanierung bildet einen grundlegenden Eckpfeiler für eine gute Gesundheit, erfordert jedoch eine individuelle Beratung u. a. bezüglich der Ernährungsumstellung, Supplemente, Verhaltensweisen und der Bakterienstämme, die zusätzlich zugeführt werden sollten.

Was viele nicht wissen: Nach jeder Einnahme von Antibiotika sollte unbedingt eine Darmsanierung durchgeführt werden, weil Antibiotika die gesamte Darmflora zerstören, wodurch das Immunsystem geschwächt wird!

Viele Heilpraktiker und Therapeuten der klinischen Psycho-Neuro-Immunologie (kPNI) beraten hier und helfen bei der Durchführung.

Hier wird man diesbezüglich z. B. auch überregional (per Telefon oder Skype) sehr gut individuell beraten: http://kpniratgeber.de/

 

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

dreizehn − sieben =