Einfach fitter – 1 min für deine Gesundheit – Tipp Nr. 5: leichter einkaufen

Wer hungrig einkaufen geht, hat nach dem Einkauf gesundheitlich oft verloren. Vor dem Einkauf sollte man zumindest leicht gesättigt sein, um leichter gesündere Nahrungsmittel zu kaufen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

2 Kommentare

  1. Das mache ich schon Jahre so,
    Auch habe ich immer eine Einkaufsliste an die ich mich genau daran halte.
    Auch ist noch wichtig das man eine Einkaufskiste im Einkaufswagen hat, damit man nur soviel kauft wie in der Kiste Platz hat.
    Oder noch besser nur mit Stofftüten einkaufen gehen weil man dann das Gewicht der Ware spürt.
    Ein weiterer Trick der Supermärkte ist, das der Einkaufswagen zum Griff geneigt ist. So schauen die meisten Kunden immer nur nach vorne und da ist noch keine Ware weil sie ja zum Griff rutscht und die Psyche meint ich habe noch nichts eingekauft.
    Am Besten nur mit Bargeld bezahlen denn da wird einem bewusst wieviel Geld man ausgegeben hat. Bei Giralgeld gibt man leichter mehr Geld aus als man will,

  2. Der Raum in dem Du die Videos machst scheint ziemlich leer zu sein, denn es hallt was zu einer schlechten Verständlichkeit führt.

    Google doch mal nach Akustik Bildern. Vielleicht ist etwas für Dich dabei.

    Gruß
    Thomas


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

achtzehn − 8 =