Fitnessziele für einen gesunden Menschen – Teil 3

Im dritten Teil dieser kleinen Serie, in der ich wünschenswerte Fitnessvorgaben für diverse Körperfunktionen vorstelle, geht es um Klimmzüge.

Diese grundlegende Übung ist gerade in der heutigen Gesellschaft leider bei vielen untergegangen bzw. durch den passiv geprägten Sitzalltag für viele so schwer geworden, dass leider nur noch wenige mehrere Klimmzüge schaffen.

Daher meine Empfehlung:

Als Fitnessparameter für ziehende Übungen bzw. Zugkraft sollten Männer wenigstens 3-5 Klimmzüge im Untergriff (Chin-ups) schaffen und Frauen wenigstens 1-3. Mehr Kraft ist natürlich sehr zu begrüßen.

Mir hat kürzlich jemand geschrieben, dass er seit der Schulzeit nie mehr als 5-7 Klimmzüge geschafft hat und durch meine Tipps in 2009 auf 15 Wiederholungen gekommen ist – mit 53 Jahren!

Das freut mich natürlich sehr, Gratulation noch mal!

„Nebenwirkung“: Sein Arzt hat ihn gefragt, ob er noch mal gewachsen sei, weil sich seine Haltung deutlich verbessert hat.

Im folgenden Video zeige ich zwei Methoden, die ich bei meinen Klienten erfolgreich einsetze, um die genannten Zahlen zu erreichen bzw. zu übertreffen:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer keine Klimmzugstange hat, kann je nach Körpergewicht auch eine stabile Tür nehmen:

Türklimmzug

Einen kleinen Artikel über Klimmzüge finden Sie hier.

Um den ersten Klimmzug zu schaffen und später in den zweistelligen Wiederholungsbereich zu kommen, ist „Das ultimative Klimmzugprogramm“ zu empfehlen, da es schon vielen Frauen und Männer in den letzten Jahren helfen konnte und über viele kleine Zwischenziele die Motivation gut aufrechterhalten kann.

Hier klicken für alle Informationen zum ultimativen Klimmzugprogramm.

 

 

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

8 + 11 =