KÖRPERSPANNUNG: EIN „GEHEIMNIS“ GROSSER KRAFTLEISTUNGEN, NICHT NUR VON SCHLANKEN MENSCHEN

Man benötigt keine großen Muskeln, um stark zu sein. Sie können zwar dabei helfen, sind aber nicht unbedingt mit großer Kraft gleichzusetzen.

Im Video erkläre ich ein „Geheimnis“, durch das selbst schmale Menschen sehr beachtliche Kraftleistungen vollbringen können, die für andere teilweise unglaublich erscheinen.

Natürlich werden auch effektive Beispielübungen gezeigt.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Das „Geheimnis“ ist neben einer guten Technik eine eine hohe Stabilisationsfähigkeit, vor allem im Rumpf sowie in den Hüft- und Schultergelenken.

Wer die Technik trainiert, die Fähigkeit verbessert, dass die Muskeln besser zusammen arbeiten und dass mehr Muskelfasern innerhalb eines Muskels angespannt werden können, wird sehr stark, weil sich der Körper höher anspannen lässt.

Eines der besten Systeme für mehr Stabilität ist das DVRT-System (Dynamic Variable Resistance Training), aber auch mit Kettlebell-Training kannst du sehr viel erreichen. Hier kannst du beides schnell und sicher erlernen:

 

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

5 × 4 =