So simpel kann ein kurzes, intensives Oberkörpertraining sein

Wie im letzten Artikel schon angekündigt, möchte ich hier ein Beispiel für ein spontanes kurzes Krafttraining zeigen, das aufgrund seiner Intensität sehr effektiv war. Bei meinem Besuch in Österreich letzte Woche hat mir Karl Humer eines seiner üblichen Programme vorgestellt, die er 1-2 x am Tag macht… Anschließend hatte ich einen „schönen“ Muskelkater im Bauch und natürlich sind wir wieder ohne Crunches ausgekommen. Das folgende Video zeigt die Übungen und beweist wieder mal, dass man auch zwischendurch mit wenig Aufwand eine knackige Kurzeinheit absolvieren kann. Aber Achtung: simpel heißt nicht immer einfach.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer keine Ringe oder einen Slingtrainer hat, der kann auch normale Liegestütze machen (z. B. Füße auf einer Treppenstufe) und Klimmzüge (bzw. hochspringen u. langsam herablassen) kann man im Haus auch am oberen Treppenabsatz oder einer Tür mit stabilen Scharnieren durchführen.

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

16 − vierzehn =