Swings als Grundlage sämtlicher Kettlebell-Übungen und zur Verbesserung des Hip Hinges

Swings sind die Basisübung beim Kettlebelltraining schlechthin. Leider gehen viele zu schnell zu Übungen für Fortgeschrittene über und wundern sich häufig, warum sie da nicht so schnell vorankommen oder sich gar überlasten und verletzten.

Die Ursache liegt häufig darin, dass zu wenig Zeit mit dem Techniktraining des Swings verbracht wurde, welcher sich jedoch vom Bewegungsmuster her in vielen Kettlebellübungen wiederspiegelt.

Das Video zeigt, welche Übungen das Bewegungsmuster des "Hip Hinges" enthalten und warum der Swing eine exzellente Übung ist, um dies zu verbessern. (Diese Kamera sollte ich nicht mehr verwenden, ich weiß…)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Detaillierte Technikbeschreibungen sämtlicher Übungen finden Sie in meinem Buch "Das große Kettlebell-Trainingsbuch".

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

achtzehn + 2 =