Wollen Sie in nur 6 Wochen 4 bis 10 Zentimeter Bauchumfang verlieren? (Ran an den Speck Challenge 2017)

Sorgen Sie für einen erfolgreichen, fitten und gesunden Jahresauftakt mit unserer sechswöchigen "Ran-an-den-Speck-Challenge 2017".

Am Montag, den 9. Januar, starten wir (das Team der Primal Fitness Box) unsere Aktion zur schnellen/kurzfristigen Körperfettreduktion – die Ran-an-den-Speck-Challenge 2017.

Damit bieten wir Ihnen eine praktische Möglichkeit, um mindestens eine Kleidergröße zu verlieren und den Grundstein für ein erfolgreiches, fittes und gesunde Jahr zu legen.

Die Aktion endet am 19. Februar.

Das können Sie erwarten:

Die meisten Teilnehmer unserer letzten "6-Wochen-Bootcamps" haben in dem Zeitraum 4 bis 10 Zentimeter an Taillenumfang und bis zu 9,5 Kilogramm an Körpergewicht verloren (bei gleichzeitigem Muskelaufbau).

Und das obwohl sie teilweise schon seit mehreren Jahren bei uns trainieren!

Es ist also noch mehr drin…

Es gab in der Vergangenheit immer wieder Personen, die unsere Ergebnisse nicht glauben konnten, z. B. als kürzlich der WDR eine Reportage über unser 6-Wochen-Programm gedreht hat mit dem Titel "Sixpack in 6 Wochen" (in 6 Wochen zum Waschbrettbauch).

Wir garantieren jedoch, dass alle Ergebnisse echt sind. Wir wenden einfach andere Methoden an als viele andere Anbieter.

Hier gibt es einige Erfolgsbeispiele der Teilnehmer/innen unserer 6-Wochen-Challenges:

„Stärker und fitter als in den letzten 20 Jahren – minus 5,5 kg Körpergewicht, 10 cm weniger Taillenumfang und eine deutliche Zeitverbesserung beim Laufen in nur sechs Wochen! Wenn ich diese Zeilen von jemand anderem gelesen hätte, hätte ich es für übertrieben und für reine Werbung gehalten ;-)“

„Mein Ziel für die sechs Wochen war es, den Körper so fit zu bekommen, dass meine Leistungsfähigkeit für die Arbeit und für Freizeitaktivitäten wieder voll reicht. Denn nach einer sehr erfolgreichen Reha im Dezember merkte ich jetzt wieder ein langsames Absinken des Leistungsniveaus. Außerdem sollten noch 6 kg des durch Medikamente und Bewegungsmangel hervorgerufenen Übergewichts abgebaut werden.
In nur sechs Wochen habe ich meine Ziele fast vollständig erreicht!!!
Ich habe mehr als 5 kg Fett abgebaut; Umfangsreduzierung an der Taille um 10 cm!
Die Fitness ist gefühlt viel besser geworden.
Meine Zeiten beim Laufen lagen – wenn es gut lief – bei 6 min/km. Nach den sechs Wochen wollte ich es wissen, bei einem 8 km-Lauf lief ich den letzten Kilometer in 4:57 min, ohne mich zu verausgaben!
Meine Frau bescheinigt mir eine aufrechtere Haltung beim Laufen.
Jetzt heißt es, mit dem 'Finishing' des Körpers weiter zu machen, es gibt noch genügend Luft nach oben. Auch wenn ich jetzt schon stärker und fitter bin als in den letzten 20 Jahren. Vielen Dank für diese Erfahrung!“ Johann Schmidt

——————————————————————–

„Minus 9,4 kg und 6,5 cm weniger Taillenumfang in 6 Wochen!“
 

„Obwohl ich schon seit vielen Jahren regelmäßig trainiere, konnte ich dank der speziellen Betreuung in der Primal Fitness Box in nur 6 Wochen mein Körpergewicht um 9,4 kg und meinen Taillenumfang um 6,5 cm reduzieren.“ Ralf Tillmann

——————————————————————–

 

4,8 kg leichter und 10 cm weniger Taillenumfang in nur 6 Wochen! Zusätzlich deutlich bessere Leistungen im Laufen und Weitsprung.

„Ich bin Ausdauersportler und habe auch oft nüchtern trainiert (z. B. 10 km Lauf). Nur ging dabei kein Gewicht runter. Darum war ich gespannt, was ihr anbietet, um Gewicht zu verlieren.

Was mir persönlich am meisten geholfen hat, waren die kurzen Extra-Workouts, die ich jeden Tag nüchtern am Morgen oder am Abend gemacht habe.
Mein größtes Hindernis war vorher, regelmäßig etwas für die Kraft zu tun und den inneren Schweinehund zu überwinden. Ausreden gibt es immer. 🙂
Durch das Krafttraining habe ich mich aber fantastisch gefühlt. Man bekommt ein neues Körpergefühl. Auch die sportlichen Leistungen haben sich verbessert:
Beim Sportabzeichen auf Anhieb 9 cm weiter gesprungen als im letzten Jahr nach mehreren Versuchen.
Beim 3 km-Lauf war ich 35 s schneller als im Jahr vorher (obwohl ich verletzungsbedingt vorher nicht gelaufen bin).
Bei einem 15-km-Lauf war ich 7 min schneller als im Vorjahr.

Auch verschiedene Leute haben mich darauf angesprochen, dass ich schlanker geworden bin. Da wächst man natürlich in die Höhe. Ich habe nun eine ganz andere Körperhaltung und trete anders auf (aufrechter und bewusster). Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreißen! Als größten Nutzen sehe ich, dass ich nun mehr auf meinen Körper achte und dadurch bewusster und glücklicher lebe. Vielen Dank für all die Tipps!“ Susanne Jose

——————————————————————–


 

„Nach nur sechs Wochen fühle ich mich wieder wie 'ich' vor der Geburt meines Kindes. Ich habe wieder Freude daran, meinem Körper etwas Gutes zu tun, sowohl über die Ernährung, als auch über Bewegung und Mindset.“

„Für mich standen die letzten sechs Wochen unter der Überschrift: ich bin nun fast keine Milchbar mehr und darf und muss endlich wieder meinen Körper in Form bringen – und wieder mal was nur für mich tun!
Während der Stillzeit habe ich geschlemmt, gefühlt jeden Tag Kuchen gegessen und mich nicht um Getreide/Gluten/Kohlenhydrate usw. gekümmert. Das habe ich gut in den Griff bekommen. Nur samstags hab ich meinen Cravings nachgegeben.
Wenn man so lange nichts gemacht hatte, ist der innere Schweinehund einfach riesengroß… Vorher habe ich mich blockiert und träge gefühlt. Ich hatte diese typischen Gedanken: Boah, der Weg ist so weit, das wird so anstrengend, und die ganzen Rückschläge, die mir bevor stehen…
Der Kleine wird mich eh nicht in Ruhe trainieren lassen… Mein Alltag ist doch eh schon so anstrengend…

Durch das Programm habe ich mir erhofft, dass ich einfach wieder in Schwung komme und meine alte Figur zurück bekomme.
Ich habe in mein Motivationsbuch geschrieben, dass ich in sechs Wochen 63,5 Kilo wiegen und mich großartig fühlen werde – und das habe ich auch erreicht.
Nach nur sechs Wochen fühle ich mich wieder wie "ich" vor der Geburt meines Kindes. Ich habe wieder Freude daran, meinem Körper etwas Gutes zu tun, sowohl über die Ernährung, als auch über Bewegung und Mindset (ich meditiere wieder häufiger und lese mehr).
Das Beste ist, dass ich mir mal wieder selbst bewiesen habe: es geht! Man muss nur den ersten Schritt tun. Die Motivation nehme ich mir für die kommenden Herausforderungen des Lebens mit.
Danke nochmal!!" Annika Beyer

——————————————————————–


 

"Nach nur 6 Wochen war ich 9,5 kg leichter und hatte 10 cm weniger Taillenumfang!" Markus Speckamp

——————————————————————–

„In sechs Wochen habe ich 6 cm Taillenumfang verloren, ein besseres Hautbild bekommen und kann nun 4-5 m auf den Händen laufen.“

"Jeder, sollte die Challenge ausprobieren um zu sehen, was möglich ist. Ich kann mich für die Zeit bei Till und dem kompletten Team bedanken. Es hat etwas bewegt und dieses Etwas schlägt Wellen!" Alexander Müller

——————————————————————–

 

"Sixpack in 6 Wochen – zumindest annähernd" Markus Tillmanns

 

Für meine Leser/innen, die nicht live vor Ort in der Kölner Primal Fitness Box trainieren können, biete ich gerne wieder eine modifizierte Online-Variante an.

 

Das bekommen Sie:

  • Ein Trainingsprogramm, das sich individuell an Ihren Fitnessstand anpassen lässt
  • Unterstützung durch regelmäßige E-Mails und einen E-Mail-Support für dringende Fragen
  • zusätzliche Unterlagen (zur Motivation, Erfolgskontrolle, Ernährung, u. a.)
  • die Möglichkeit, einen der drei Hauptgewinne zu bekommen

 

Das können Sie gewinnen:

1. Preis: einen Monat Coaching und einen Gutschein für ein Joint-Mobility-, Sandbag-, Bodyweight- oder Kettlebell-Seminar (Gesamtwert: 994,- Euro)

2. Preis: 2 Coachingeinheiten und einen Gutschein für ein Joint-Mobility-, Sandbag-, Bodyweight- oder Kettlebell-Seminar (Gesamtwert: 569,- Euro)

3. Preis: einen Gutschein für ein Joint-Mobility-, Sandbag-, Bodyweight- oder Kettlebell-Seminar (Gesamtwert: 119,- Euro)

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • wenigstens drei Trainingseinheiten pro Woche (à ca. 45-60 min)
  • die Bereitschaft zur Ernährungsumstellung
  • regelmäßiges Wiegen und Vermessen des eigenen Körpers (eine Anleitung folgt)
  • Ehrlichkeit bei den Daten
  • Vorher-Nachher-Fotos (Anleitung folgt, kann zur Not auch ohne Kopf sein)
  • einen sehr kurzen, anschließenden Erfahrungs-/Erfolgsbericht (Hilfestellung folgt)
  • die Erlaubnis, die Ergebnisse für weitere Werbezwecke nutzen zu dürfen, um noch mehr Menschen zu motivieren und ihnen helfen zu können

 

Teilnahmevarianten:

 

Goldpaket:

  • 2 Monate Online-Mitgliedschaft in der Primal Fitness Box mit abwechslungsreichen Trainingsplänen und ausführlichen Übungsbeschreibungen per Video (Trainingsgrundausstattung nötig, wie Hanteln oder Kettlebells, eine Klimmzugstange und ein Slingtrainer, weitere Infos siehe hier)
  • Basisunterlagen zur Challenge
  • zusätzliche Bonusunterlagen (z. B. Rezeptbeispiele, Regenerationstipps, Beweglichkeitsübungen)
  • Teilnahmegebühr: nur 99,- Euro

 

Silberpaket:

  • Ein sechswöchiges Heimtrainingsprogramm, das ohne Trainingsgeräte auskommt mit Übungsbeschreibungen in Wort und Bild
  • Basisunterlagen zur Challenge
  • Teilnahmegebühr: nur 69,- Euro

 

Die Anmeldung oder eventuelle Fragen sollten an diese E-Mailadresse erfolgen: info@tillsukopp.de

 

Grüner Smoothie – Rezept mit Feldsalat und Spinat

Wer den etwas herberen Geschmack von grünen Smoothies nicht so mag, kann einfach etwas mehr süßes Obst hinzufügen, z. B. getrocknete Datteln oder Feigen.

Hier ist ein aus meiner Sicht sehr leckeres Rezept, das man natürlich auch beliebig variieren kann (z. B. mit Gurken o. ä.).

Zutaten:

  • Grünanteil: halb Feldsalat, halb Spinat
  • 1-2 Äpfel
  • 1 Banane
  • 1 Birne
  • 2-3 getrocknete Feigen
  • Wasser

 

 

Weitere Rezepte finden sich u. a. hier:

Vitaler Start in den Tag mit einem grünen Smoothie

Grüner Smoothie – Rezept

 

 

Grüner Smoothie – Rezept

Diesen leckeren grünen Smoothie habe ich letztens als guten Start in den Tag getrunken:

 

Zutaten:

  • 125 g Babyspinat
  • ca. 10 cm langes Stück einer dicken Gurke
  • 2 mittelgroße Äpfel
  • 1 Banane
  • 2 Datteln
  • 2,5 EL geschälte Hanfsamen
  • 1 TL Honig
  • ca. 500 ml gefiltertes Wasser

 

Ergebnis: gut 1,2 l grüner Smoothie, den man sich natürlich auch gerne mit einem netten Menschen teilen kann. 🙂

🙂

 

Eine Schale Fett als kleines, schnelles Abendessen?

Vielleicht kennst du das auch: Du kommst nach einem langen Arbeitstag müde nach Hause und hast keine Lust oder Energie mehr, dir jetzt noch etwas zu Essen zu machen, das möglichst auch noch einen gesunden Mehrwert mit sich bringt.

Wer solche Tage nicht vorausplanen und entsprechend Essen vorbereiten oder vorkochen kann, geht meist entweder hungrig ins Bett oder greift zu ungesundem „Industrie-Fertigfutter“.

Es gibt jedoch auch Möglichkeiten für sättigende Snacks oder Gerichte, die sich sehr schnell zubereiten lassen, wenig schmutziges Geschirr zum Abwasch produzieren und auch noch einen gesunden Mehrwert beinhalten.

Seit einigen Monaten mache ich mir in solchen Fällen, die zum Glück nicht häufig vorkommen, ganz gerne „meine kleine Schale Fett“, wie ich sie nenne.

Das geht schnell, sättigt ausreichend bis sehr gut und ich kann anschließend zufrieden einschlafen.

 

Zutaten und Zubereitung:

  • Eine gute Handvoll Walnüsse, etwa eine halbe Handvoll Macadamianüsse sowie ein bis zwei mittelgroße und in kleine Scheiben geschnittene Möhren in eine kleine Schale geben.
  • Füge eine Prise Salz dazu
  • Kalte Bio-Rohmilchbutter in kleine Stückchen schneiden, hinzufügen und alles umrühren.

 

 

Das war es schon.

Geht schnell, schmeckt mir gut, sättigt und enthält viele gute Fettsäuren.

Vielleicht ist das ja eine interessante Anregung. In den Kommentaren unten findest du weitere.

 

Hilfe bei häufigen Fragen zum Thema (Kettlebell-) Training, Fitness und Gesundheit

Nach meinem kürzlich gestellten Angebot, mir Fragen oder aktuelle Herausforderungen zum Thema Fitness zu stellen, fällt mir bei der Beantwortung mehr und mehr auf, dass sich ein Großteil der Fragen und Herausforderungen sinngemäß mit einem der folgenden Sätze beantworten lässt:

"Ihre Herausforderung lässt sich schnell und sicher lösen, wenn Sie eines unserer Kettlebellseminare besuchen."

Dies gilt besonders, wenn Sie schnell und sicher den Umgang mit Kettlebells erlernen wollen, Rücken-, Schulter-, Knie- oder sonstige Schmerzen oder Schwierigkeiten bei der Ausführung bestimmter Übungen haben, sich Ihr Nacken schnell bei den Übungen verspannt oder Sie anderen das Training mit Kettlebells beibringen möchten.

"Auf meinem Youtube-Kanal finden sich in den nach Themen geordneten Playlists viele Videos, die Ihnen weiterhelfen werden."

"Ihre Frage(n) wird/werden ausführlich in meinem aktuellen Buch "Kettlebell-Training für Fortgeschrittene – Trainingsplanung und die besten Methoden" beantwortet.

Sämtliche Fragen rund um das Thema Trainingssteuerung mit Kettlebells, die Überprüfung der Übungszusammenstellung in Ihrem Trainingsplan, die Erstellung eines individuellen Trainingsplans und viel mehr sind die Schwerpunkte des Buches, wobei die Inhalte auch auf andere Trainingssysteme oder -geräte übertragen werden können.

"Unsere Online-Mitgliedschaft könnte etwas für Sie sein, da Sie dann u. a. jeden Monat ein strukturiertes Trainingsprogramm erhalten, das sich individuell an Ihren Fitnessstand anpassen lässt."

Wenn Sie sich fragen, wie Sie mit geringem Zeitaufwand ein Trainings- und Ernährungskonzept in ihrem vollen Alltag unterbringen sollen, das gleichzeitig Ihre Beweglichkeit, Stabilität, Bewegungsfähigkeit, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer verbessert und zusätzlich Ihre Leistungsfähigkeit in anderen Sportarten steigert (und wenn es nur das deutsche Sportabzeichen ist), dann bekommen Sie all das mit sehr detaillierten Anleitungen in unserem monatlichen Mitgliedschaftspaket.

Natürlich antworte ich in der Regel individueller und detaillierter, aber es fällt mir immer mehr auf, dass ich einen Großteil der aufkommenden Fragen bereits auf meinen Internetseiten beantwortet habe.

Hilfreich kann auch folgende Internetsuche sein "sukopp+(ihr Suchbegriff)", wenn es um ein Fitnessthema geht.

Da ich mit Hochdruck an einem neuen Internetauftritt arbeite, wird es u. a. bezüglich unserer sehr beliebten Seminare, aber auch zu meinen anderen Angeboten viel mehr inhaltliche Informationen geben und eine Fülle an Rückmeldungen der begeisterten Teilnehmer, denn ich kann Ihnen ja viel erzählen.

 

„Warum tue ich nicht das, was mir gut tun würde, obwohl ich weiß wie es geht und dass ich es dringend brauche?“ – Antwort

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

"Warum tue ich nicht das, was mir gut tun würde, obwohl ich weiß wie es geht und dass ich es dringend brauche?"

Diese Frage, die viele Menschen beschäftigt, habe ich letzte Woche erhalten.

Wir wissen alle wie es sich anfühlt, wenn wir genau wissen, was wir tun müssen/sollten, warum wir es tun müssen/sollten, wenn wir uns sicher sind, dass es uns helfen wird und wir nicht mehr wollen, dass das Leben so bleibt wie es im Moment ist.

Und dennoch machen wir weiterhin Dinge, die uns von unserem Ziel abhalten oder sogar weiter entfernen.

Ich biete eine spezielle Form des Coachings an, die genau erklärt, warum das so in Ihrem Leben passiert, warum es die Schwierigkeiten bereitet, die Sie von Ihren Zielen fernhalten, was getan werden muss, um dies zu stoppen und wie Sie es in einfacher, schneller und freudiger Weise schaffen können, diese Situation zu ändern und die individuellen Ziele leichter und schneller zu erreichen.

Wenn das für Sie gut klingt, dann können wir gerne schauen, ob wir zusammenpassen und ob ich Ihnen helfen kann.

Bitte schreiben Sie Ihre Anfrage per E-Mail an info@tillsukopp.de, um einen ersten (Telefon-) Termin zu vereinbaren, bei dem wir klären können, was Sie unbedingt verändern möchten.

 

Der größte Fehler beim Versuch dauerhaft abzunehmen

Beim Erstgespräch mit neuen Klienten, die ihr Körperfett reduzieren möchten, frage ich immer, was sie diesbezüglich schon alles unternommen haben.

In den meisten Fällen haben sie schon verschiedene Sachen versucht, teilweise sogar mit recht guten Erfolgen, die aber stets nur von kurzer Dauer waren.

Häufig wurde dabei über einen gewissen Zeitraum eine strenge Ernährungsumstellung durchgeführt, wobei viele mit diversen Ersatzmahlzeiten in Pulverform gearbeitet haben, die zwar geschmacklich wenig Freude bereiten, aber in der Effektivität bei der Körperfettreduktion kurzfristig gute Erfolg erzielten.

Ich halte diese Vorgehensweise für den wohl größten Fehler beim Versuch, dauerhaft abzunehmen oder den Körper, die Gesundheit und die Fitness zu transformieren.

Es wird kurzfristig etwas unternommen, wenn man die aktuelle Situation endgültig leid ist und nach wenigen Wochen und einigen Erfolgen macht man dann wieder genauso weiter wie bisher.

Das ist in etwa so, als wenn man dauerhaft eine Kurzhaarfrisur tragen möchte, aber nur einmal im Jahr zum Frisör geht.

Man kann nicht erwarten, dass sich anfängliche Erfolge halten, wenn man nach kurzer Zeit wieder in die alten Gewohnheiten und Verhaltensweisen zurückfällt, die das Übergewicht (oder die mangelnde Gesundheit oder Fitness) hervorgerufen haben.

Ohne eine dauerhafte Umstellung des Denkens und der Verhaltensweisen lässt sich keine anhaltende Transformation erreichen.

Wurde jedoch das Denken und das Verhalten durch die Bildung neuer Gewohnheiten einmal umgestellt, dann ist es in der Regel sehr einfach und unkompliziert, den neuen Stand zu halten, da vieles ganz von alleine läuft und zwar ohne Druck, Disziplin oder besondere Anstrengungen.

Natürlich dauert das länger als kurzfristig über ein paar Wochen zwei Tagesmahlzeiten durch ein Pulver o. ä. zu ersetzen, aber dafür hat man im Anschluss diesbezüglich Ruhe und ein viel unbeschwerteres Leben.

Grundsätzlich halte ich persönlich von Pulvernahrung gar nichts, weil uns die Natur alles bietet, was wir benötigen.

Um anfänglich die Motivation zu stärken, hilft es zwar vielen, sich ein paar Wochen lang viel disziplinierter zu ernähren, um in den ersten Wochen und Monaten sehr gute Ergebnisse zu erzielen.

Langfristig muss jedoch eine Lebensweise gefunden werden, die individuell ohne nennenswerten Druck, Zwang oder Verbote dauerhaft gut durchzuführen ist und auch flexibel bleiben kann.

Sind erstmal wesentliche Bremsklötze gelöst, so staunen viele nicht schlecht, wenn sie bemerken, wie einfach die Themen Schlankbleiben, Gesundheit und Fitness tatsächlich dauerhaft umgesetzt werden können.

Dafür sind jedoch die zwei bereits erwähnten Grundvoraussetzungen nötig:

1.) Sie müssen Ihr Denken verändern.

2.) Sie müssen Ihr Verhalten bzw. Ihre Gewohnheiten verändern.

 

Es geht nicht um kurzfristige Veränderungen, sondern um eine dauerhafte, wirklich Transformation.

Doch was bedeutet das jetzt genau und wie lässt es sich konkret in der Praxis umsetzen?

 

Hierzu biete ich Ihnen gerne drei mögliche Hilfestellungen zur Unterstützung an: 

1.) Lesen Sie die Beiträge in meiner Blogkategorie "Motivation/Einstellung"

2.) Investieren Sie in mein neues Bestseller-Buch "Health and Wellness Today", das eine Fülle an praktischen Tipps enthält, um das Denken und das Verhalten zu ändern und Bremsklötze zu lösen, z. B. mein Kapitel "Ten Keys To Help You Transform Your Body & Self-Confidence – With Just 15-30 Minutes A Day!".

Hier können Sie es erwerben:

3.) Investieren Sie in ein Coaching, in dessen Rahmen ich Ihnen ganz individuell dabei helfen kann Ihre persönlichen Bremsklötze im Leben zu lösen, so dass Sie plötzlich viel schneller und leichter vorankommen. Weitere Informationen gibt es unter info@tillsukopp.de.

 

Dr. Till Sukopp Hits Amazon Best-Seller Lists with “Health and Wellness Today”

Dr. Till Sukopp recently hit several Amazon Best-Seller lists in the United States and Germany with “Health and Wellness Today”.

Cologne, Germany – June 9, 2016 – Dr. Till Sukopp recently worked with Pat Rigsby, John Spencer Ellis, Sophia Ellis, and several leading experts from the health and fitness industries to co-write the book, Health and Wellness Today: Your Ultimate Guide to Health, Fitness and Nutrition. CelebrityPress™, a leading business book publisher, released the book on May 26, 2016.

On the day of release, Health And Wellness Today became an international best seller, ranking as high as number #1 in the following Germany Amazon categories:

“Overall,” “Health, Mind and Body,” “Direct Marketing,” and “Management and Entrepreneurship.”

In the United States, Health and Wellness Today reached as high as #2 in the “Quick Workouts” Amazon category as well placing #27 on “Exercise and Fitness,” #3 in “Direct Marketing,” #47 in “Entrepreneurship,” #42 in “Marketing and Sales,” #21 in “Marketing,” and #54 in “Small Business and Entrepreneurship.”

Dr. Till Sukopp contributed at chapter called “Ten Keys To Help You Transform Your Body & Self-Confidence- With Just 30 Minutes A Day!”

After such a successful release, The National Academy of Best-Selling Authors™, an organization that honors authors from many of the leading independent best seller lists, will recognize Sukopp for his contribution.

Click on the picture below to order a copy of Health and Wellness Today.

 

 

Health and Wellness Today – mein neues Buchprojekt ist veröffentlicht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Mein neues Buchprojekt ist fertig. Das Buch „Health and Wellness Today“ ist ein internationales Buchprojekt, an dem ich mitwirken durfte.

Darin beleuchtet eine Gruppe hochkarätiger internationaler Experten die Themen Gesundheit und Wellness aus verschiedenen Blickwinkeln wie Psychologie/Mindset, Ernährung und Bewegung.

Mir gefallen am Buch besonders die vielen sehr praxisorientierten Tipps und Ansichten, v. a. im Bereich der Psychologie, die gleich mehrere Autoren liefern.

Wie viele Menschen haben sich schon gesagt: „Diesmal muss und wird es klappen.“, nur um dann wenige Tage (oder Wochen) später festzustellen, dass sie es wieder nicht geschafft haben mit ihrer gewünschten Veränderung, was zu noch mehr Frustration führt.

Die „Just do it“-Einstellung funktioniert ebenfalls nicht oder nur sehr selten.

Die Gründe dafür und erfolgreiche Lösungsansätze sind in dem Buch „Health and Wellness Today“ zu finden, u. a. in meinem Kapitel:

„TEN KEYS TO HELP YOU TRANSFORM YOUR BODY & SELF-CONFIDENCE — WITH JUST 15-30 MINUTES A DAY!“

Wenn Sie dieses Buches erwerben, bekommen Sie von vielen der Autoren sogar noch zusätzlich wertvolle Bonusgeschenke, die die  Buchinhalte ergänzen.

Ich stelle für die Kunden z. B. noch zwei weitere Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Transformation des Körpers und des Selbstbewusstseins bereit und zusätzlich einen Trainingsplan, der genau auf die Kapitelinhalte eingeht und tatsächlich nur 15 bis 30 Minuten an Zeit erfordert.

Die anderen Autoren verschenken als Dank weitere E-Books, Audios, Webinare und mehr!

Duch einen Klick auf das folgende Bild können Sie sich weiter informieren und das Buch erwerben:

Um die vielen wertvollen Bonusgeschenke nach dem Erwerb des Buches zu erhalten, schicken Sie Ihre Amazonrechnung einfach an folgende E-Mail-Adresse:

bonus@celebritypresspublishing.com

 

Wollen Sie vor dem Sommerurlaub noch mindestens eine Kleidergröße verlieren? (Bikini- und Badehosen-Challenge 2016)

Wollen Sie vor dem Sommerurlaub noch mindestens eine Kleidergröße verlieren?

Machen Sie mit bei unserem Last-Minute-Feintuning für die Strandfigur mit der sechswöchigen "Bikini- und Badehosen-Challenge 2016".

Am Montag, den 30. Mai, starten wir (das Team der Primal Fitness Box) unsere Aktion zur schnellen/kurzfristigen Körperfettreduktion – die Bikini- und Badehosen-Challenge 2016.

Damit bieten wir Ihnen eine Last-Minute-Chance, um noch vor dem Sommerurlaub mindestens eine Kleidergröße zu verlieren und den Grundstein für eine bessere Fitness zu legen.

Die Aktion endet am 12. Juli.

Das können Sie erwarten:

Die Teilnehmer unseres letzten "6-Wochen-Bootcamps" haben durchschnittlich über 4 Zentimeter an Taillenumfang verloren.

Die erfolgreichsten drei Teilnehmer haben in den sechs Wochen 4 bis 6,5 Zentimeter an der Taille und 2,5 bis 9,4 Kilogramm an Gewicht verloren bei gleichzeitigem Muskelaufbau. Und das obwohl sie teilweise schon seit mehreren Jahren bei uns trainieren!

Es ist also noch mehr drin…

Ich habe mir überlegt, dass wir eine modifizierte Variante auch für meine Leserinnen und Leser anbieten könnten.

Das bekommen Sie:

  • Ein Trainingsprogramm, das sich individuell an Ihren Fitnessstand anpassen lässt
  • Unterstützung durch regelmäßige E-Mails und einen E-Mail-Support für dringende Fragen
  • zusätzliche Unterlagen
  • die Möglichkeit, einen der drei Hauptgewinne zu bekommen

 

Das können Sie gewinnen:

1. Preis: einen Monat Coaching und einen Gutschein für ein Joint-Mobility-, Sandbag-, Bodyweight- oder Kettlebell-Seminar (Gesamtwert: 994,- Euro)

2. Preis: 2 Coachingeinheiten und einen Gutschein für ein Joint-Mobility-, Sandbag-, Bodyweight- oder Kettlebell-Seminar (Gesamtwert: 569,- Euro)

3. Preis: einen Gutschein für ein Joint-Mobility-, Sandbag-, Bodyweight- oder Kettlebell-Seminar (Gesamtwert: 119,- Euro)

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • wenigstens drei Trainingseinheiten pro Woche (à ca. 45-60 min)
  • die Bereitschaft zur Ernährungsumstellung
  • regelmäßiges Wiegen und Vermessen des eigenen Körpers (eine Anleitung folgt)
  • Ehrlichkeit bei den Daten
  • Vorher-Nachher-Fotos (Anleitung folgt, kann zur Not auch ohne Kopf sein)
  • einen sehr kurzen, anschließenden Erfahrungs-/Erfolgsbericht (Hilfestellung folgt)
  • die Erlaubnis, die Ergebnisse für weitere Werbezwecke nutzen zu dürfen, um noch mehr Menschen zu motivieren und ihnen helfen zu können

 

Teilnahmevarianten:

Goldpaket:

  • 2 Monate Online-Mitgliedschaft in der Primal Fitness Box mit abwechslungsreichen Trainingsplänen und ausführlichen Übungsbeschreibungen per Video (Trainingsgrundausstattung nötig, wie Hanteln oder Kettlebells, eine Klimmzugstange und ein Slingtrainer, weitere Infos siehe hier)
  • sämtliche Unterlagen
  • Teilnahmegebühr: nur 99,- Euro

 

Silberpaket:

  • Ein sechswöchiges Heimtrainingsprogramm, das ohne Trainingsgeräte auskommt mit Übungsbeschreibungen in Wort und Bild
  • sämtliche Unterlagen
  • Teilnahmegebühr: nur 69,- Euro

 

Die Anmeldung oder eventuelle Fragen sollten an diese E-Mailadresse erfolgen: info@tillsukopp.de